Handelskammer Bozen
Anmeldungen noch nicht geöffnet
Datum

von Mittwoch, 07. Februar 2024, 08:30 Uhr

bis Donnerstag, 08. Februar 2024, 17:30 Uhr

Luogo
NOI Techpark Bruneck, Europastrasse 9, 2. Stock
Kosten
kostenlos

Weitere Veranstaltungen

Donnerstag, 30. Mai 2024
3. Stock, Handelskammer Bozen
Mittwoch, 19. Juni 2024
Klagenfurt/Kärnten
Freitag, 07. Juni 2024
Handelskammer Bozen, 3. Stock

Life Cycle Assessment

Ökobilanzierung in Produktionsunternehmen

NOI Techpark Bruneck, Europastrasse 9, 2. Stock
von 07. Februar 2024, 08:30 Uhr bis 08. Februar 2024, 17:30 Uhr

Die Durchführung von Lebenzyklusanalysen (oder auch Ökobilanz) stellt für viele Unternehmen eine Herausforderung dar, welche die Umweltwirkungen von Produkten auf systematische Art und Weise analysieren wollen und den Carbon Footprint ihrer Produkte an Kunden weitergeben müssen. Dieser Workshop ermöglicht es den Teilnehmern die Methode des Life Cycle Assessments in der Theorie sowie anhand praktischer Beispiele zu erlernen und einen Überblick über verfügbare Softwaresysteme für LCA zu erhalten.

Zielgruppe: Der Workshop richtet sich an Südtiroler Unternehmen, welche Ökobilanzierung anhand von praktischen Beispielen erlernen möchten.

Programm

ca. ein Drittel Theorie und zwei Drittel Praxis

  • Einführung in das Thema Nachhaltigkeit und Ökologischer Fußabdruck
  • Treibhausgase und Carbon Footprint
  • LCA Methode und relevante Standards
  • Product vs. Corporate Carbon Footprint
  • Softwaresysteme und Datenbanken
  • Reporting der Ergebnisse und Dekarbonisierungsmaßnahmen
  • Durchführung eines ausführlichen praktischen Beispiels für eine Produkt-Lebenszyklusanalyse anhand OpenLCA

Dozenten: Prof. Erwin Rauch, Davide Don, Mattia Gualco, Michaela Golser

Sprache: Deutsch und Italienisch

Anmeldung

Teilnahmegebühr
Das Bildungsangebot ist eine besonders geförderte Maßnahme im Rahmen der Initiative „PID – Digitales Unternehmen“ der Handelskammer Bozen und ist somit für die Teilnehmer/innen kostenlos. 

Anmeldefrist
innerhalb Montag, 5. Februar 2023

Voraussetzungen

  • Das Unternehmen ist ordnungsgemäß im Handelsregister der Handelskammer Bozen eingetragen, weist eine aktive Tätigkeit auf und hat die Jahresgebühr ordnungsgemäß eingezahlt. 
  • Der/Die Teilnehmer/in arbeitet an einem Standort in Südtirol.
  • 1 Person pro Unternehmen, es sei denn, bei Anmeldefrist sind noch Plätze frei. 

Begrenzte Teilnehmerzahl
Aus Kapazitätsgründen der Laboratorien ist die Teilnehmerzahl auf 8 Personen begrenzt. Der Workshop findet bei einer Mindestteilnehmerzahl von 6 Personen statt. 

Die Anmeldung ist verbindlich
Bei Nicht-Teilnahme wird ein Unkosten-Beitrag in der Höhe von 50,00 Euro pro Workshop-Tag in Rechnung gestellt.

 

Die Anmeldungen sind abgeschlossen.

Kontakt

Digitales Unternehmen - PID

0471 945 691 - 538