Handelskammer Bozen
Wirtschaft = Zukunft
Export

Internationalisierung

Information, Beratung und Dokumente für den Außenhandel

Bei der Vorbereitung, den Abschluss und der Abwicklung von Auslandsgeschäften werden vor allem klein- und mittelständische Unternehmen mit vielfältigen und komplexen Fragestellungen konfrontiert. Neben einem kostenlosen Export Orientierungsgespräch, welches zur Beantwortung Ihrer Fragen und der richtigen Vorgehensweise beim Einstieg in den Export dient, informiert, berät und unterstützt Sie der Bereich Internationalisierung der Handelskammer Bozen mit technischer Außenhandelsberatung, einem breiten Informationsangebot und mit einer gezielten Weiterbildung zum Thema Export und Internationalisierung in Zusammenarbeit mit dem WIFI.

Der Bereich Dokumente für den Außenhandel stellt zudem die Außenhandelsdokumente, wie das Ursprungszeugnis, das Carnet A.T.A. und andere aus.

Die Handelskammer Bozen ist bei einigen Auskunfteien und Firmendatenbanken abonniert und kann somit kostenpflichtige Firmenauskünfte und Adresslisten für das In- und Ausland zur Verfügung stellen.

Aktuelle Events

  • 29. November bis 2. Dezember 2021: Kostenlose Länderwebinare und online Informationstreffen zu 20 Ländern und Ländergruppen anlässlich des Jahrestreffen der italienischen Außenhandelskammern aus aller Welt. Jetzt anmelden!
  • 04.11.2021 - Webinar Markt Bulgarien.  Das Programm und die Präsentationen der Veranstaltung finden Sie hier.

Brexit

Hier finden Sie Informationen zum Brexit und zum neuen Handels- und Kooperationsabkommen.

ICE Export Flying Desk

Sie benötigen Unterstützung bei Ihrer Internationalisierung und möchten ins Ausland expandieren, dann nutzen Sie die kostenlosen Beratungen der lokalen Anlaufstelle des ICE - Italienische Agentur für Außenhandel, die alle zwei Wochen in der Handelskammer Bozen stattfinden. Weitere Informationen unter ICE Export Flying Desk.

EEN Südtirol - Enterprise Europe Network

Die Handelskammer Bozen ist Partner des Enterprise Europe Network (EEN), dem europaweit größten Beratungs- und Informationsnetzwerks für kleine und mittelständische Unternehmen (KMUs). Das Netzwerk, das rund 3.000 Expert/innen in mehr als 60 Ländern umfasst, richtet den Fokus auf die Kooperation und die Erschließung neuer Märkte, den Zugang zu EU-Finanzierungen und EU-Programmen, den Technologietransfer und die Suche nach strategischen Partnerschaften für kleine und mittlere Unternehmen mit internationalen Ambitionen in der EU und darüber hinaus.

Waren diese Informationen hilfreich?
Durchschnitt: 3.8 (14 votes)