Handelskammer Bozen

Voraussetzungen für die Ausübung der Tätigkeit

Um die Tätigkeit als Handelsagent und -vertreter ausüben zu können, müssen folgende Voraussetzungen nachgewiesen werden:

  • Mindestalter 18 Jahre; 
  • nicht im Angestelltenverhältnis zu Privaten, Vereinigungen oder öffentlichen und privaten Körperschaften zu stehen (einzige Ausnahme sind die Angestellten im öffentlichen Dienst mit Teilzeitvertrag nicht über 50%); 
  • nicht im abgeschafften Verzeichnis der Makler und nicht im Handelsregister oder im Verzeichnis der Wirt-schafts- und Verwaltungsdaten des Handelsregisters mit Maklertätigkeit eingetragen zu sein und keine Maklertätigkeiten auszuüben; 
  • im Besitz der Lizenz der öffentlichen Sicherheit gemäß Art.127 des königlichen Dekrets 773/1931 zu sein, sollte er als Handelsagent bzw. Handelsvertreter für ein ausländisches Unternehmen deren Schmuckwaren in Italien vertritt;
  • Abschluss eines Agenturvertrags (Mandat als Agent oder Vertreter) mit einem beauftragenden Unternehmen;
  • Erforderlicher Besitz mindestens einer der folgenden fachlichen Voraussetzungen:
    • Diplom einer Oberschule mit Handelsausrichtung oder Universitätsabschluss in Wirtschafts- oder Rechtswissenschaften;
    • Besuch und positiver Abschluss des von einer Region oder Provinz anerkannten Befähigungskurses für Handelsagenten und -vertreter;
    • in den vergangenen 5 Jahren vor Übermittlung der zertifizierten Meldung mindestens für 2 Jahre, auch nicht durchgehend, in der Eigenschaft als Inhaber, gesetzlicher Vertreter, mitarbeitendes Familienmitglied oder arbeitender Gesellschafter Tätigkeit ausgeübt zu haben, in einem Unternehmen, das zur angegebenen Zeit die Tätigkeit Handel, oder Produktion mit Verkauf, oder Verabreichung von Speisen und Getränken ausgeübt hat;
    • in den vergangenen 5 Jahren vor Übermittlung der zertifizierten Meldung mindestens für 2 Jahre, auch nicht durchgehend, als qualifizierter Angestellter bei einem Unternehmen als Verkäufer, Verkaufsleiter oder in der Verkaufsorganisation, mit Mindesteinstufung als Reisender und/oder in der 1. oder 2. Lohnebene des Kollektivvertrags Handel, bzw. 6. und 7. Lohnebene des Kollektivvertrags Industrie tätig gewesen sein (im Falle von Teilzeitarbeit verlängert sich die Dauer der Tätigkeit um den Prozentsatz, der zum Erreichen eines Vollzeitarbeitsverhältnisses fehlt);
    • im EU-Ausland fachliche Arbeit geleistet zu haben, die mit Dekret vom zuständigen Abteilungsdirektor der Abteilung Handwerk, Industrie und Handel der Provinz Bozen als fachliche Befähigung für Italien anerkannt worden ist; 
  • Erforderlicher Besitz aller folgenden moralischen Voraussetzungen:
    • nicht rechtskräftig gewordenen Vorbeugemaßnahmen unterworfen zu sein, gemäß Gesetz 27.12.1956, Nr. 1423; 10.02.1962, Nr. 57, 31.05.1965, Nr. 575, 13.09.1982, Nr. 646 (Antimafia);
    • nicht voll entmündigt, oder beschränkt entmündigt, oder wegen Delikten gegen die öffentliche Verwaltung, die Justizverwaltung, den öffentlichen Glauben, die öffentliche Wirtschaft, die Industrie und den Handel, bzw. für die Delikte vorsätzliche Tötung, Diebstahl, Raub, Erpressung, Betrug, Unterschlagung, Hehlerei, Ausstellung von ungedeckten Schecks und für jedes andere nicht fahrlässige Delikt, für das das Gesetz eine Haftstrafe nicht unter, als Mindeststrafe zwei Jahre und als Höchststrafe fünf Jahre, vorsieht, verurteilt worden zu sein (einschließlich Urteile der Strafzumessung auf Antrag der Parteien gemäß Art. 444,445 SPO), außer es ist die Rehabilitierung erfolgt (Art. 5, Ges. 204/1985, Buchst. c), Art. 74, Leg.dekr. 59/2010);

Gesellschaft mit mehreren gesetzlichen Vertretern

  • a) Sollten in einer Gesellschaft mehrere gesetzliche Vertreter sein, müssen alle persönlich im Besitz der Befähigung zur Ausübung der Tätigkeit als Handelsagent/Handelsvertrete sein; in diesem Fall ist für die einzelnen gesetzlichen Vertreter (ausgenommen des Erklärenden dieser SCIA) das „Beiblatt SCIA – Handelsagenten, Handelsvertreter“ für jeden weiteren gesetzlichen Vertreter auszufüllen und dieser SCIA beizulegen.
  • b) Sollten nicht alle gesetzlichen Vertreter im Besitz der Befähigung zur Ausübung der Tätigkeit als Handelsagent/Handelsvertreter sein, können diese nicht die Funktion als gesetzliche Vertreter innehaben und entsprechend sind ihre Kompetenzen und die Eintragung beim Handelsregister zu ändern.

Als fachliche Qualifikation anerkannte Studientitel

Die in dieser Liste angeführten Diplome sind jedenfalls anerkannt. Andere, nicht aufgeführten Diplome, werden von Fall zu Fall auf der Grundlage des entsprechenden Studienplans geprüft, den die betroffene Person dem Büro vorgelegt hat.

  • Diplome mit Handelsausrichtung – dreijährige Lehrgänge: addetto alla contabilità d’azienda; addetto alla segreteria d’azienda; addetto alle aziende di spedizione e trasporto; addetto alla conservazione dei prodotti alimentari; addetto agli uffici turistici; addetto alla segreteria e all’amministrazione d’albergo; operatore della gestione aziendale; operatore dell’impresa turistica, operatore d'ufficio (Bürofachkraft), Lehrabschlusszeugnis als Verkäufer (Provinz Bozen).
  • Maturadiplom mit Handelsausrichtung: ragioniere e perito commerciale; ragioniere e perito commerciale per il commercio estero; ragioniere ad indirizzo mercantile; ragioniere e perito commerciale programmatore; perito turistico; perito aziendale e corrispondente in lingue estere; analista contabile; segretario di amministrazione; operatore commerciale; operatore commerciale dei prodotti alimentari; operatore turistico; tecnico delle attività alberghiere; analista contabile ad indirizzo informatico-gestionale; tecnico dei servizi turistici; tecnico della gestione aziendale; tecnico dei servizi della ristorazione; tecnico impresa turistica.
  • Laureatsdiplome im Bereich Handel oder Rechtswissenschaften: giurisprudenza, scienze politiche, economia e commercio, scienze economiche, scienze economiche e bancarie, scienze economico-marittime, statistica, sociologia, economia politica, economia aziendale, scienze bancarie ed assicurative.

Im Ausland erlangte Studientitel

Diese Studientitel können nicht direkt für die gegenständliche SCIA geltend gemacht werden, sondern der gegenständlichen Erklärung muss jedenfalls die eingescannte Kopie des Studientitels und der beeideten Übersetzung, weiters a) für die Diplome: eingescannte Kopie der vom Ministerium für die wirtschaftliche Entwicklung ausgestellten Übereinstimmungsbescheinigung; b) für die akademischen Titel: eingescannte Kopie der Übereinstimmungsbescheinigung und des Dekret des Rektors, ausgestellt von der Universität die analoge Studienlehrgänge anbietet, beigelegt werden. Das ausländische Diplom muss nach der Anerkennung einem der vorher angeführten entsprechen.

Im EU-Ausland geleistete fachliche Arbeit

Bevor diese Arbeit als fachliche Qualifikation mittels dieser SCIA geltend gemacht werden kann, muss diese mittels Dekret des zuständigen Abteilungsdirektors der Abteilung Handwerk, Industrie und Handel der Provinz Bozen als fachliche Befähigung für Italien anerkannt worden sein.

Nascondi da menu: 
Waren diese Informationen hilfreich? 
Durchschnitt: 4 (1 vote)
Testo destra: 

Kontakt

Berufsbefähigungen

Tel. 0471 945 632 - 644
E-Mail: berufsbefaehigungen@handelskammer.bz.it
PEC: qualifications@bz.legalmail.camcom.it

Öffnungszeiten

von Montag bis Freitag
von 08.30 bis 12.15 Uhr